Fragen & Antworten

Wie funktioniert die Rom Tourist Card?

Die Rom Tourist Card ist ein einfaches Produkt. Mit der Buchung erhalten Sie drei Tickets für drei Attraktionen. Beim Kauf können Sie jeweils Ihr bevorzugtes Datum und Zeitfenster wählen. Im Anschluss können Sie Ihre Eintrittskarten ausdrucken oder auf dem Telefon speichern. Außerdem erhalten Sie einen Rom-Audioguide dazu.

Ein Vorteil der Rom Tourist Card ist ihre Flexibilität. Wenn für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten keine Tickets mehr verfügbar sind, können Sie stattdessen eine andere Attraktion wählen. Zur Auswahl stehen mehrere Top-Attraktionen der italienischen Hauptstadt sowie ein Flughafentransfer inkl. Fahrschein für den Nahverkehr.

Welche Attraktionen sind enthalten?

Mit der Rom Tourist Card besuchen Sie drei Attraktionen kostenfrei:

  • Kolosseum inklusive Forum Romanum
  • Vatikanischen Museen inklusive der Sixtinischen Kapelle oder Petersdom
  • Engelsburg oder Pantheon oder Flughafentransfer inkl. Nahverkehrsticket

Der Eintritt in den Petersdom ist grundsätzlich kostenfrei. Mit der Rom Tourist Card nehmen Sie an einem geführten Rundgang oder einer Audiotour teil und besuchen die Kuppel des Doms.

Kann ich öffentliche Verkehrsmittel nutzen?

Ja, mit der Rom Tourist Card können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, wenn Sie beim Kauf die entsprechende Option wählen. Die Fahrkarte ist 72 Stunden gültig und muss am Flughafen abgeholt werden.

Kann ich die Hop-on/Hop-off-Busse nutzen?

Nein, mit der Rom Tourist Card können Sie keine Hop-on/Hop-off-Busse nutzen. Wenn Sie eine Stadtrundfahrt machen möchten, sollten Sie ein separates Ticket kaufen. Hier finden Sie weitere Informationen: Hop-on/Hop-off Rom.

Spare ich Geld mit der Rom Tourist Card?

Ihre Rom-Reise wird am preiswertesten, wenn Sie alle Tickets auf den offiziellen Websites der Attraktionen buchen. Allerdings müssen Sie die Eintrittskarten auf verschiedenen Websites buchen und die Kontingente sind teilweise schnell ausverkauft. Wenn Sie Ihre Tickets ohnehin bei Tiqets.com oder Get Your Guide kaufen würden, sparen Sie mit der Rom Tourist Card etwas Geld. Die Karte ist günstiger als einzelne Tickets.

Wann sollte ich die Tourist Card kaufen?

Die in der Rom Tourist Card enthaltenen Tickets sind teilweise erst vier Wochen vor dem Besuch verfügbar. Sollten Sie Ihre Touristenkarte früher buchen wollen, haben Sie eventuell nicht die volle Auswahl an Attraktionen.

Sie sollten die Karte dennoch so früh wie möglich buchen. Für Reisen im Frühjahr, Sommer und Herbst empfehlen wir, die Tourist Card zwei bis vier Wochen vor Ihrer Ankunft in Rom zu kaufen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind leider schnell ausverkauft. Insbesondere die Verfügbarkeit von Eintrittskarten für das Kolosseum und die Vatikanischen Museen ist oftmals eingeschränkt.

Gibt es eine Tourist Card für Kinder?

Ja, die Rom Tourist Card wird auch für Kinder und Jugendliche angeboten. Die Tickets sind für Kinder etwas günstiger. Der exakte Kaufpreis hängt vom Alter der Reisenden ab. Allerdings lohnt sich die Rom Tourist Card für Kinder nicht, da diese ohnehin freien Eintritt in vielen Attraktionen genießen.

Kann ich die Karte für mehrere Reisende kaufen?

Ja, Sie können bis zu 10 Rom Tourist Cards in einem Buchungsvorgang kaufen. Anschließend können Sie die Tickets an die anderen Reisenden weiterleiten.

Wie erhalte ich den Rabattgutschein?

Nach dem Kauf erhalten Sie Ihren persönlichen Rabattgutschein per E-Mail. Mit diesem Gutschein sparen Sie 10% auf Ihre nächste Buchung eines Rom-Tickets.

Kann ich den Kauf kostenfrei stornieren?

Nein, eine Stornierung oder Umbuchung ist nicht möglich. Bei der Buchung werden für Sie Eintrittskarten für die Attraktionen reserviert. Diese Tickets können nicht umgebucht werden.

Wie erreiche ich den Kundenservice?

Sie erreichen den Kundenservice per E-Mail (customerservice@tiqets.com), Chat oder WhatsApp.

Gibt es Alternativen zur Rom Tourist Card?

Ja, es gibt auch andere Rom City Cards, die jedoch anders funktionieren. Zwei gute Alternativen sind der Rom Turbopass und der offizielle Roma Pass.

Für andere italienische Städte eignet sich beispielsweise die offizielle Verona Card.